· 

Liebe ist Respekt

Wir alle wollen respektiert werden. Darunter verstehe ich, dass mir mein Gegenüber auf Augenhöhe begegnet, mich als gleichwertige Person wahrnimmt und achtet. Laut Herkunftswörterbuch des Duden bedeutet Respekt Ehrerbietung, Achtung, Ehrfurcht, Scheu. Das Wort ist auf das lateinische respectus zurück zu führen, welches Zurückblicken, sich umsehen bedeutet. Jemanden respektieren heisst demnach, sich umzusehen, die andere zu sehen, zu ihr zurück zu blicken. Rücksicht nehmen also. Wenn ich jemanden sehe, erkenne ich an, dass sie da ist und gebe ihr damit einen Platz in meiner Welt. Begegne ich jemanden auf Augenhöhe, kann ich durch ihre Augen in ihre Seele schauen und meine eigene darin gespiegelt sehen. Wenn ich meine eigene Seele in der Seele meines Mitmenschen (oder Tieres) sehe, wie kann ich ihm dann nicht mit Achtung, Ehrerbietung, Ehrfurcht und Scheu, nicht im Sinne von Angst, sondern von Achtsamkeit, begegnen? Wie kann ich sie dann überrennen, ohne zurück zu blicken, ohne mich umzusehen, was für uns beide gut ist, was nicht nur meine, sondern auch ihre Wünsche und Bedürfnisse sind? Wie kann ich sie dann nicht danach fragen, sie nicht wichtig nehmen? Nur wenn ich mich eben (wieder einmal) selbst nicht wichtig nehme, selbst nicht achte, und demzufolge meinen eigenen Unwert in den Augen meines Gegenübers gespiegelt sehe, gehe ich gleichermassen mit ihr um, wie mit mir selbst. Deshalb fängt Respekt gegenüber meinen Mitmenschen, den Tieren und der Natur in uns selbst an, Genauso wie alles andere auch. Also: stehen bleiben, hinsehen, sich umsehen, zurück blicken, achtsam und ehrfürchtig hinein fühlen in das was ist und sich fragen, was würde die Liebe tun? Was würde ich für mich selbst tun, wie würde ich mit mir selbst umgehen, wenn ich mich lieben würde? Wie wünsche ich mir, dass andere mit mir umgehen? Was kann ich tun, um diese Liebe in mir zu befreien und an mich und andere weiter zu geben? Beantworten wir uns diese Fragen. Und schon sind wir bei einem respektvollen Umgang mit uns selbst und anderen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0